Überschreitung Chli - Gross Leckihorn

Datum Sa 8. Aug.  bis So 9. Aug. 2020
Gruppe Sektion
Leitung
Ländliweg 26
5436 Würenlos
Telefon G 044 341 80 15
Telefon P 056 424 37 64
Mobile 076 355 16 20
E-Mail:
Typ/Zusatz: HT (Hochtour)
Anforderungen Kond. B
Techn. WS
Reiseroute mit SBB via Zürich-Göschenen-Andermatt nach Realp
Unterkunft / Verpflegung Rotondohütte SAC, 041 887 16 16 Halbpension, Rest aus dem Rucksack
Kosten CHF 135.- ca 75.- für Übernachtung/HP plus ca. 60.- für SBB mit Halbtax.
Treffpunkt 8.8.2020, 8:15 Uhr / Bahnhof Brugg, Kiosk Brugger Seite
Route / Details SA: Abfahrt mit SBB ab Bahnhof Brugg um 08:30. Via Zürich, Arth-Goldau, Göschenen, Andermatt und ein paar mal Umsteigen nach Realp (an um 11:50). Aufstieg ab Realp in ca. 3½ Std. zur Rotondohütte 2570m, wo wir übernachten. Zvieri nehmen, die Sonne auf der Terrasse geniessen und unsere morgige Tour aus sicherer Distanz überblicken.
SO: Aufstieg über den Witenwasserengletscher in ca. 1 Std. zum Witenwasserenpass, wo wir uns nahe der höchstgelegenen dreifachen kontinentalen Wasserscheide befinden. Von hier in alpiner Kletterei übers Chli Leckihorn (3c) und hinauf zum Gross Leckihorn 3068m, ca. 4 Std. Abstieg zum Leckipass und via Rotondohütte in ca. 4½ Std. zurück nach Realp.
Mit Bahn ab Realp um 15:05. Zurück in Brugg 18:30.
Ausrüstung A, B, plus 2-4 Bandschlingen mit je 1 Karabiner, Abseilgerät
Durchführungskontakt Felix Brunner 056 424 37 64 / 076 355 16 20
Anmeldung Online von Mo 10. Feb. 2020 bis Di 28. Jul. 2020, Max. TN 5