Top 25 Finsteraarhorn

DatumDo 11. Aug.  bis So 14. Aug. 2022
GruppeSektion
Leitung
Vierlinden 1
5225 Bözberg
Telefon G +41 56 203 04 54
Mobile +41 79 450 65 65
E-Mail:
Leitung
Magdalena 7
c/o J. Rasthofer
6432 Rickenbach SZ
Telefon P +4179 678 16 78
E-Mail:
Typ/Zusatz:HT (Hochtour)mit Bergführer
AnforderungenKond. C
Techn. ZS
ReiserouteÖV
Unterkunft / VerpflegungHalbpension in den Hütten / Rest aus dem Rucksack
KostenCHF 600.- Bergführerkosten, Übernachtung mit HP, Basis Halbtax
Treffpunkt11.8.2022, 6:30 Uhr / Bahnhof Brugg, beim Taxistandplatz
Route / Details1. Tag: Anreise Brugg ab 06:32 mit ÖV über Olten, Luzern, Meiringen aufs Grimsel Hospiz. Mit der Seilbahn zum Oberaarsee, 2300 m. Aufstieg zur Oberaarjochhütte, 3255 m, 5 Std.
2. Tag: Besteigung Oberaarhorn 3631 m und zurück zur Oberaarjochhütte, L, 2 Std. Oder Überschreitung Studerhorn 3636 m, WS+, 4½ Std. Über Galmigletscher und Fieschergletscher zur Finsteraarhornhütte, 3048 m, 3½ Std.
3. Tag: Besteigung Finsteraarhorn, 4274 m über SW-Flanke und NW-Grat, Normalroute, ZS-, 5 Std. Abstieg zur Finsteraarhornhütte, 3 Std.
4. Tag: Rückweg über Fieschergletscher, Konkordiaplatz, Gross Aletschgletscher, Märjelensee zur Fiescheralp, 8 Std. Evtl. nehmen wir das Grünegghorn, 3862m noch mit, ZS, 800 Hm, 3 Std. Heimreise und späte Ankunft in Brugg.
Zusatzinfo"Top 25": Zum 100 Jahr Jubiläum besteigt der SAC Brugg die höchsten Kantonsgipfel. Das Finsteraarhorn 4274 m ist der höchste Gipfel im Kanton Bern.
AusrüstungA und B, Kletterhelm
Tourenbericht
DurchführungskontaktE-Mail vom Tourenleiter am Vortag.
AnmeldungOnline von Di 15. März 2022 bis Do 4. Aug. 2022, Max. TN 8
anmelden ist nicht möglich drucken