Familienbergsteigen  FaBe

Mit Kindern in die Natur und in die Berge: spannend, spielerisch, lustig – aber auch anspruchsvoll. Beim FaBe möchten wir Familien mit Kindern – selbstverständlich dürfen auch Grosseltern, Onkel und Tanten teilnehmen – für die Natur und die Berge begeistern.

Vom Klettern bis zur Velotour bieten wir Anlässe unter fachkundiger Leitung an, die „gluschtig“ machen, die Natur kindgerecht und sicher zu erleben. Willkommen sind Kinder ab ca. 6 Jahren mit verantwortlicher Begleitperson.

Die Anlässe sind unter Touren FaBe aufgelistet und beschrieben. Die FaBe Leitung und die jeweiligen Tourenleiter geben gerne Auskunft.

 

Kinder und Bergsteigen: Geht das überhaupt?

Eindeutig ja! Das FaBe ist auf 6- bis 14-jährige Mädchen und Knaben ausgerichtet, welche mit einer erwachsenen Begleitperson (Eltern, Grosseltern, Gotte, Götti, usw.) zusammen erste Gehversuche in den Bergen machen wollen. Neben der Vermittlung von Technik soll viel Spiel und Spass in der Bergwelt nicht zu kurz kommen.

Der aktive Aufenthalt in der Bergwelt unter kundiger Leitung fördert und fordert Fähigkeiten, die in unserem zivilsierten Leben oft zu kurz kommen. Die Schönheiten der Natur erkennen, Rücksichtnahme, Hilfsbereitschaft und Kameradschaft leben und erleben, manchmal etwas auf die Zähne beissen: das sind Werte, die auch im Alltag zählen.

Nur für Anfänger oder nur für Fortgeschrittene?

Die Anforderungen sind in den Ausschreibungen angegeben. Das Leiterteam ist geschult und besonders bemüht, Anfänger gut in den Bergsport einzuführen. Es ist natürlich von Vorteil, wenn die erwachsene Begleitperson die Grundfertigkeiten des Bergsports beherrscht (z.B. Seilhandhabung). In Einzelfällen kann das eine Anforderung sein, die in der Ausschreibung vermerkt ist. Ambitioniertere Teilnehmende, ob jung oder alt, erhalten nach Möglichkeit die Gelegenheit, ihr Können anzuwenden. Im Zweifelsfall sollen die Anforderungen mit der zuständigen Tourenleiterin oder dem Tourenleiter besprochen werden.

Ist es teuer?

Nein. Sollte nicht alles Material vorhanden sein, kann der Grossteil gemietet werden. Bei mehrtägigen Touren wird in SAC-Hütten oder einfachen Gasthöfen übernachtet. Details können den jeweiligen Toursnausschreibungen entnommen und mit den Tourenleitenden besprochen werden.

Ist es etwas für uns?

Lust auf gemeinsame Berg- und Naturerlebnisse, Klettern, Bouldern, einfache Bergtouren, spielerisches Unterwegssein (z.B. mit Steinmannli bauen, Bäche stauen), SAC-Hüttenbesuche, Wandern, Schneesport?
Dann bist Du beim FaBe richtig!

Für eine Kontaktaufnahme mit dem Leiterteam.

Das Anmeldeformular für eine Mitgliedschaft ist hier.

Layout: 160618/ms


Unsere Aktivitäten

26. Februar 2016: FaBe in Aktion in der Halle Mülimatt

Bei einem Besuch in der Mülimatt am 26. Februar 2016 konnte ich mich von der Fachkompetenz der Leiter - Birgit und Stepahn - überzeugen. Überzeugt haben auch die Begeisterung der Kinder und Eltern beim gemeinsamen Spiel und Klettern. Dank dem grosszügigen Platzangebot ist die Aufteilung in zwei Gruppen gut möglich und - weil bei Kindern der Spassfaktor gross sein muss - ist der "Seitenwechsel" in der Halbzeit sehr willkommen. Der Ablauf ist ruhig und bietet für alle Beteiligten zwei Stunden "Abschalten" und Erholung. Bravo!
Überzeugt euch selbst.

  Präsentation

2016-02-27/ms

2012-12-15