Ausrüstungsliste als PDF herunterladen

Ausrüstungsliste
SAC Sektion Brugg

Für alle Touren

A

  • der Tour entsprechender Rucksack
  • Windjacke / Berghose / Regenhose
  • Kopfbedeckung gegen Kälte und Hitze
  • Sonnenbrille
  • 2 Paar Handschuhe
  • Pullover / Faserpelzjacke
  • Ersatzwäsche / Hüttenschlafsack
  • Thermos- oder Feldflasche
  • Lunch *
  • Sackmesser
  • Stirnlampe mit Ersatzbatterien
  • Kleine Apotheke mit persönlichen Medikamenten
  • Sonnenschutzmittel / Lippenpaste mit UV-Filter
  • Notfallausweis / SAC-Ausweis / REGA-Ausweis
  • Wanderstöcke *

Goldene Regel

  • Ausrüstung und Material in gutem Zustand halten
  • Zustand und Funktion vor jeder Tour kontrollieren
  • nur UIAA-geprüftes technisches Material verwenden
  • je nach Tour Reservematerial mitnehmen

Gletscher- und Hochtouren

B

  • Eispickel / Wanderstöcke *
  • Steigeisen mit Antistollenplatten
  • Bergschuhe, steigeisenfest
  • Gamaschen, je nach Hose
  • Gletscherbrille
  • Anseilgurt
  • Reepschnur 6 mm, ca. 4 Meter
  • Prusikschlinge, 5 bis 6 mm
  • 1 Normal- und 2 Schraub-Karabiner, davon 1 HMS
  • Eisschrauben *
  • Abseilgerät *
  • Selbstsicherungsschlinge *
  • Kletterhelm *
  • Seil *

Klettertouren

C

  • Bergschuhe *
  • Kletterschuhe und Trekkingschuhe für Zustieg *
  • 1 Normal und 3 Schraub-Karabiner, davon 2 HMS
  • 2 bis 4 Bandschlingen, 60 bis 120 cm (genäht)
  • Kletterhelm
  • Anseilgurt
  • Abseilgerät
  • Prusikschlinge, 5 bis 6 mm
  • Reepschnur 6 mm, ca. 4 Meter
  • Selbstsicherungsschlinge
  • 5 Expressschlingen
  • Klemmgeräte (Keile und Friends) *
  • Seil *

Ski- und Schneeschuhtouren

D

  • Ski mit Tourenbindung / Schneeschuhe
  • Steigfelle, Harscheisen
  • Skitourenschuhe / Bergschuhe
  • Skistöcke
  • Gletscherbrille
  • Verschüttetensuchgerät (LVS)
  • Lawinenschaufel
  • Lawinensonde
  • Wachs (Ski und Felle)
  • Skihelm *
* = nach Angabe von Tourenleiter(in), d.h. gemäss Tourenausschreibung oder persönlicher Mitteilung.

2012-11-17