Bibliothek des SAC Brugg

Unsere Sektion verfügt über eine Bibliothek mit umfassenden Unterlagen für Bergsportaktivitäten in der Schweiz und in umliegenden Gebieten. Alle Sektionsmitglieder können die unten aufgeführten Medien gratis ausleihen.

Als Passfahrten aktuell wurden

Heute machen wir Furka–Grimsel oder Gotthard–Nufenen oder - es durften auch mal drei Pässe sein. So prahlte man in den 60er Jahren und so ruft man wohl auch heute noch, mindestens bei den Motorbikern.
Unsere Alpenpässe bekamen in den 50er und 60er Jahren breitere Strassen, bessere Beläge und Pflege. Man entdeckte die Pässe als Freizeitmöglichkeit und Tourismus-Attraktion. Auch die Schweizer Post hatte dies entdeckt, die Alpenpostautos mit ihrem «Tüüü-Taaa-Tooo» erfüllten die Bergstrassen. In diesen Jahren hat die Eidgenössische Postverwaltung Bücher herausgegeben, oft auch in Zusammenarbeit mit Bergführern und dem SAC.
Wer ein Freund von alten Landkarten und alten Fotos ist (auch von der Gelmerhütte) der muss unbedingt unsere SAC Bibliothek aufsuchen. Die Büchlein informieren sehr ausführlich über die Passstrassen selbst, über die anliegenden Dörfer, über Geologie, Klima, Fauna und Flora. Die Sprache ist eher nüchtern und wissenschaftlich, der Inhalt sehr interessant. Auch Bergtouren und Wanderungen im Bereich der Pässe sind beschrieben.
In unserer Bibliothek sind Büchlein über die folgenden Pässe vorhanden:
Lenzerheide–Julier / Grimselpass / Gotthardpass / Führer von Andermatt / Malojapass / Flüelapass / Appenzellerland / Ofenberg/Umbrail.
Die Bücher wurden mir aus dem Familienbesitz von Heinz Fischer, meinem Nachbarn, übergeben. Hausen, 14. Juli 2016, Max Schärli.

Vier Neuerscheinungen in unserer SAC-Bibliothek

Liebes Clubmitglied
Wann warst du das letzte Mal in unserer clubeigenen Bibliothek im Gewerbeschulhaus an der Annerstrasse 12 in Brugg? Neben den aktuellen Karten steht eine umfassende Sammlung an Tourenführern aus dem In- und Ausland zur Ausleihung bereit. Sämtliche Neuerscheinungen des SAC-Verlags stehen allen Sektions-Mitgliedern gratis zur Verfügung. Nachfolgend eine Zusammenfassung der neusten Bücher aus dem SAC-Verlag:

Klettern «Dreams of Switzerland» von Claude & Yves Remy. Ein Auswahlführer der schönsten Kletterrouten in den Gebieten Susten, Grimsel, Furka und Nufenen.
Alpine Touren «Berner Alpen Bietschhorn, Nesthorn und Aletschhorn» von Bernhard Senn. Der Führer beschreibt alle Touren zwischen dem Lötschental und dem Grossen Aletschgletscher.
Alpinwandern «Zentralschweiz Vierwaldstättersee» von Remo Kundert und Marco Volken. Der Gebietsführer stellt alle Alpinwanderungen vom Pilatus bis zum Wägital vor.
Lehrschrift «Erste Hilfe» von U. Hefti, M. Walliser, P. Fluri und D. Walter. Die 4. vollständig überarbeitete Auflage dieses Klassikers beschreibt verständlich und sehr lehrreich das Verhalten in Notfallsituationen.

Die Bibliothek ist jeweils vor den Monatsversammlungen geöffnet (siehe Clubnachrichten). Termine können auch vereinbart werden. Liebe Clubmitglieder, besucht unsere Bibliothek und nutzt dieses umfassende Angebot, welches wir unseren Mitgliedern gratis zur Verfügung stellen.
Heinz Frei, Präsident, 160625
 

 

Bücher

  • Alpinführer
  • Kletterführer
  • Skitourenführer
  • Schneeschuhtourenführer
  • Alpinwandern
  • Wandern
  • Hüttenbücher
  • Lehrbücher
  • Diverse Sachbücher

Karten

Die folgenden Serien der Landeskarten und Freizeitkarten von Swisstopo sowie von Karten für den süddeutschen Raum sind verfügbar.

  • Landeskarten 1:25‘000
  • Landeskarten 1:50‘000
  • Wanderkarten 1:50‘000 (Serie T)
  • Wanderkarten 1:33'333 (Serie T)
  • Skitourenkarten 1:50‘000 (Serie S)
  • Wanderkarten 1:50‘000 für den süddeutschen Raum

Allerlei

  • Diverse DVD/Filme
  • Einige Raritäten (z.B. alte Landeskarten, nicht ausleihbar)
  • Leinwand

Zugang zur Bibliothek

Standort

Adresse: Berufsschule BWZ, Annerstrasse 12, 5200 Brugg.
Haupteingang benützen bzw. Seiteneingang (nördlich) während den Schulferien.
Die Bibliothek des SAC Brugg befindet sich im Untergeschoss.

ÖffnungszeitenNormalerweise vor jeder Monatsversammlung von 18:45 bis 19:45.
Besuche ausserhalb dieser Zeit können mit der Bibliotherkarin vereinbart werden.

Bibliothekarin

Erika Iberg, Tulpenweg 6, 5107 Schinznach-Dorf; 056 443 33 92 

 

 
160609/ms