Willkommen beim SAC Brugg

Inhalt dieser Seite

1) Hinweise auf Sektions-, JO- und FaBe-Anlässe

2) Externe Anlässe

3) Organisatorische Hinweise

4) Neue Tools

5) Tourenberichte und Fotographie

6) Mitgliederanzeigen


Hinweise auf Sektions-, JO- und FaBe-Anlässe

 

Einladung zur ordentlichen 96. Generalversammlung

Freitag, 19. Januar 2018
Campus FHNW Brugg - Windisch, Campus Restaurant im Gebäude 5 (SVGroup)

Apéro ab 19:15 Uhr
Beginn der Generalversammlung 20:00 Uhr
Traktanden:   

1. Begrüssung    
2. Lied     
3. Wahl der Stimmenzähler     
4. Protokoll der letzten Generalversammlung     
5. Ehrungen     
6. Jahresberichte     
7. Jahresrechnung / Revisorenberichte / Entlastung des Vorstandes     
8. Budget 2018 / Hüttentaxen 2018 / Mitgliederbeiträge 2019     
9. Wahlen     
10. Monatsversammlungsteil         - Mutationen         - Tourenvorschauen     
11. Umfrage und Verschiedenes


Wir freuen uns, Dich zum Apéro vor der Versammlung willkommen zu heissen.

Im Dezember 2017        
Der Präsident: Heinz Frei


AKTUELL

Ab 7. November startet wieder das JO Bouldern am Dienstagabend im Gravity Boulderraum in der Brugger Altstadt. Jeden Dienstag (ausgenommen Schulferien) trainieren wir unter der Leitung von Michi, Moritz und Jonas.
Die Rahmenbedingungen: Training ab 7. November 2017 bis 27. März 2018 jeweils am Dienstagabend, 19:15-20:30. Der Eintritt in den Boulderraum ist für JO Mitglieder vergünstigt. CHF 4.- für 16-22 jährige, CHF 2.- für <16 jährige. Der Eintritt ist jeweils vor dem Bouldern zu bezahlen.
Das Training richtet sich an Einsteiger und Fortgeschrittene. Komm einfach vorbei! [2017-10-22 / jg]


Auch ein Jubiläum

Vor 30 Jahren, am 1. August 1987 wurde der Umbau der Gelmerhütte gefeiert. Durch Zufall wurde ich auf diesen Anlass aufmerksam. Margaretha Rauber steckte mir kürzlich einige Fotos der Feierlichkeiten zu. Eine davon publiziere ich an dieser Stelle und frage in die Runde: Wer kennt noch alle Namen der damaligen Protagonisten? Die Auflösung schalte ich an dieser Stelle in einigen Wochen auf. [170923/ms]

Foto: M. Rauber vom 1.8.1987. Von links: Reini Bolliger, Xander Schläppi, Jean-Jaques Rauber, Walter Schläppi, Ernst Häusermann, Paul Müller, Martin Bolliger, Clemenz Jost, Franz Blum, Max Schärli, Ernst Strasser; kniend Ruth Schläppi, Andres Bürgi


nach oben

 


Externe Anlässe


Ab 30. November im Kino: MOUNTAIN

Der Film MOUNTAIN wirft einen Blick auf die mit Rückschlägen und Erfolgen gesäte Geschichte unserer zeitlosen Faszination für die Bergwelt. Der Film beleuchtet die unschuldigen Anfänge der Bergerkundung mit all der ihr innewohnenden Freude, dem Nervenkitzel und der Gefahren. Aber auch ihre zunehmende Kommerzialisierung, unsere mannigfaltigen Versuche sie zu kontrollieren und ihre zentrale Rolle im Ökosystem unseres Planeten kommen nicht zu kurz. Entstanden ist MOUNTAIN als einzigartige filmische und musikalische Zusammenarbeit zwischen dem Australischen Kammerorchester und der Regisseurin Jen Peedom. Hier findet ihr eine elektronische Version des Flyers. [20171101, mitgtlt]


Rettet das Alpine Museum der Schweiz

Das Alpine Museum der Schweiz ist 1905 auf Initiative des SAC entstanden. Träger und grösste private Geldgeber des Museums sind Zentralverband und Sektion Bern des SAC. Das Bundesamt für Kultur (BAK) unterstützt das Alpine Museum mit jährlich 1,02 Mio. CHF.
Nun hat das BAK entschieden den Beitrag auf 250’000 CHF pro Jahr zu reduzieren, -75 Prozent! Damit wird dem Museum die Lebensgrundlage entzogen. Damit es in der Schweiz auch in Zukunft ein Museum gibt, wo Gegenwarts- und Zukunftsfragen zum Alpenraum auf innovative Art und Weise thematisiert werden, braucht es die Hilfe aller.
Auf der Website www.rettungsaktion.alpinesmuseum.ch sammelt das Alpine Museum ab sofort Namen und Stimmen, die sich hinter das Alpine Museum der Schweiz stellen und auf politischer Ebene eine Korrektur des Kürzungsentscheids fordern. Helfen auch wir mit, ein starkes Zeichen zu setzen. Jede Stimme zählt. Je mehr SAC-Mitglieder sich hinter das Museum stellen, desto grösser die Chance, dass wir Erfolg haben. Das Alpenland Schweiz braucht ein Alpines Museum.


nach oben


Organisatorische Hinweise

Ergänzung bei der Anmeldung zu einer Tour

Ab 2018 nehmen wir eine Ergänzung vor. Um in einem Notfall Angehörige schnell zu informieren, muss bei der Anmeldung ein Name und eine Telefonnummer einer Kontaktperson eingegeben werden. Diese Angaben sind zwingend und nicht immer gleich. Wenn ein Paar zusammen auf eine Tour geht, sind es andere Angaben, als wenn nur ein Partner unterwegs ist.

Darum werden diese Angaben bei jeder Anmeldung verlangt. Der Tourenleiter nimmt diese Angaben auf die Tour mit, und auch die Tourenchefs und Vorstandsmitglieder können auf diese Daten zugreifen. Wir hoffen, dass wir diese Kontaktnummern nie brau- chen, aber im Notfall sind sie eine Hilfe. Der Vorstand dankt für das Verständnis.

Im Namen des Vorstandes, Webmaster, Urs Dätwyler [171022 / ud]

nach oben


Neue Tools


Auf der Suche nach einem sinnvollen Weihnachtsgeschenk? Ein neues LVS

Auf Ski- und Schneeschuhtouren gehören Lawinenverschüttensuchgerät (LVS), Lawinenschaufel und Lawinensonde zur obligatorischen Ausrüstung. Empfohlen sind aktuelle LVS mit drei Antennen. Analoge Ur-LVS mit einer Antenne und digitale LVS mit zwei Antennen sind veraltet und sollten ersetzt werden.

Moderne Drei-Antennen-Geräte ermöglichen eine genaue und schnelle Ortung, wobei es egal ist, in welcher Position sich das Gerät des Verschütteten befindet. Auch mehrere Lawinenopfer können mit diesen Geräten geortet und gefunden werden. Die Anzeige der Richtung und Entfernung auf dem Display erleichtert die Suche enorm.

Wichtig ist dass man sein LVS im Notfall bedienen kann. Regelmässige Übung ist wichtig. Gelegenheit dazu gibt es auch auf der Skitour «Sonnenhörnli mit LVS-Ausbildung, 14.1.2018» und auf der Schneeschuhtour «Schwarzwald mit LVS-Übung, 17.2.2018»  

Marcel Meier, 24.11.2017

Veraltet sind: Barryvox_VS_68 und 1999_Mammut_Barryvox_Opto3000

 

 

Aktuell sind: 2007_Mammut_Barryvox_Pulse und 2017_Mammut_Barryvox_S

 

 

nach oben


Tourenberichte und Fotographie

!! Fotografen schaut mal hin ...

Neuer Link


!! Tourenberichte und -Fotos bitte an folgende Adresse senden:

Tourenberichte


nach oben


Mitgliederanzeigen

Mitgliederanzeigen

Isoliermatten zu verkaufen

 

nach oben

Dezember 2017
So 17. Dez.  (S)
Di 19. Dez.  (K)
Do 21. Dez.  (A)
Mi 27. Dez.  (S)
Do 28. Dez.  (SH)
Januar 2018
Di 2. Jan.  (LL)
Do 4. Jan.  (W)
Do 4. Jan.  (S)
Sa 6. Jan.  (SH)
So 7. Jan.  (S)
Di 9. Jan.  (K)
Mi 10. Jan.  (SH)