Willkommen beim SAC Brugg

Inhalt dieser Seite

1) Hinweise auf Sektions-, JO- und FaBe-Anlässe

2) Externe Anlässe

3) Organisatorische Hinweise

4) Neue Tools

5) Tourenberichte und Fotographie

6) Mitgliederanzeigen


Hinweise auf Sektions-, JO- und FaBe-Anlässe

 

Wir trauern um unser Ehrenmitglied, langjähriges Vorstandsmitglied und Bergfreund

Rudi Spicher  †

8. Juli 1934 bis 4. September 2019

Für sein grosses Wirken zum Wohle unserer Sektion sind wir Rudi zu grossem Dank verpflichtet. Seine Verbundenheit mit dem SAC Brugg und seine Leidenschaften für Grafik und Musik werden uns immer in Erinnerung bleiben. Unsere Gedanken sind bei seiner Frau Cilly und den Angehörigen. Ihnen entbieten wir unsere herzliche Anteilnahme.

Rudi Spicher war 54 Jahre Mitglied im SAC und seit 2001 Ehrenmitglied unserer Sektion. Rudi hat sehr viel für unsere Sektion geleistet und war ein leidenschaftliches SAC-Mitglied. Nach seinem Eintritt in die Sektion, 1965, widmete er sich mit ganzer Kraft dem Wandern. Ausserdem setzte er seine Fähigkeiten zur Gestaltung der Clubnachrichten ein. Wenn man eine helfende Hand suchte, so war Rudi sicher dabei.

Dabei war er auch auf den Engadiner-Wanderwochen mit den Ehefrauen in den 70er und 80er Jahren (der SFAC war noch nicht fusioniert). Rudi erschuf das Liederbüchlein und liess nicht locker, bis dieses im noch heute gültigen Look erworben werden konnte.

Von 1978 bis 1987 war Rudi Vizepräsident unserer Sektion und baute mit grossem Geschick am Bestehen des Chörli, der Wandergruppe und der Huusmusig. Die Clubnachrichten, so wie wir sie heute kennen, entstanden 1969. Zusammen mit Ruedi Rätz betreute er den Layout und die Umschlagseiten des neuen Mediums. Rudi war mit Leib und Seele ein Jünger der «schwarzen Kunst», ein Jünger Gutenbergs. Er hat sein Können und Wissen bedingungslos in den Dienst unserer Sektion gestellt.

Als Buchdrucker gestaltete er viele Jahre alle Drucksachen unserer Sektion und bis vor wenigen Jahren schaute er auch für den Aushang unseres Vereins im «Eisi-Kasten». Ruedi war an vielen Stadtfesten im OK und sorgte als Musikant auf Wanderungen und Vereinsanlässen mit seiner Gitarre für Unterhaltung. Seit der Gründung der «SAC Brugg Husmusig» war er zusammen mit Cilly auch ein tragendes Mitglied dieser Musikgruppe. Es gäbe noch viel zu erzählen …

In herzlicher Anteilnahme: SAC Sektion Brugg, Vorstand und Mitglieder

Abdankungsfeier: Montag, 16. September 2019, 11 Uhr, in der katholischen Kirche Brugg.  

Das war Rudi!


82 Jahre unter Strom

(20.8.2019/ms) Das Doppel-Peltonrad unseres Kraftwerkes der Gelmerhütte wies arge Erosionsschäden aus. Seit dieser Saison erzeugt ein neues Turbinenrad den Strom für die Gelmerhütte, gefertigt in modernster Technik. Siehe Beitrag in den Clubnachrichten Nr. 5, die Ende August erscheinen.

  Das neue Turbinenrad aus dem 3D-Drucker

 

Stadtfest Brugg 2019 «verfärbt»

vom 23. – 25. August und vom 30. August – 1. September

    Bauzustand vom Donnerstag, 22.8.19  

   Festbetrieb am Freitag 30.8.2019

 


yes Familienausflüge zu SAC Hütten

Gerade rechtzeitig vor den Sommerferien eingetroffen: 41 erlebnisreiche Wanderungen mit Kindern dieses Buch ist ab sofort in der Clubbibliothek vorhanden und kann ausgeliehen werden.

 

Clubmaterial von SAC und JO

Das Sektionsmaterial (blau) wurde Ende 2018 vollständig erfasst und mit dem Jugendmaterial (grün) ergänzt. Zuoberst stehen die beiden Adressen der Materialwarte. Bitte rechtzeitig Kontakt aufnehmen, damit das gewünschte Material bereit gestellt werden kann. Lawinennotfallausrüstungen wie auch Schneeschuhe, Snowboards oder Tourenskis können in Brugg auch beim Sportgeschäft no limit (Aarauerstrasse 26, beim Bahnhof Brugg) gemietet werden. Hier geht’s zu den Materiallisten.


nach oben


Externe Anlässe

Quer durch Alaska

Die beiden SAC Mitglieder der Sektion Brugg Manuel Meier und Lukas Mathis absolvierten im Sommer 2018 in Alaska die sogenannte Brooks Traverse. Von Juni bis August 2018 durchquerten sie die Brooks-Gebirgskette von der kanadischen Grenze im Osten bis zur Beringstrasse im Westen zu Fuss und mit dem Kanu. Damit wurden sie zu den jüngsten Sportlern überhaupt, die dies geschafft haben.

Die beiden erzählen von ihrem Unternehmen am 25. Oktober 2019 um 20 Uhr im Gasthof Bären in Schinznach Dorf. Siehe auch KulturGRUND. Hier können auch Plätze reserviert werden.

SAC Frauen-Expeditionsteam in Kirgistan

[190920/ms] Vom 7.9. - 6.10. 2019 sind die sechs Frauen vom SAC-Expeditionsteam im Pamir-Alai unterwegs, um unbekannte Berge zu besteigen und neue Routen zu eröffnen. Am 1. November 2019 berichten Anne Flechsig von der SAC Sektion Lägern  und Lisa Pfalzgraf von der SAC Sektion Randen von ihren Erlebnissen.

Ort: Hotel du Parc in Baden
Zeit: 01.11.2019 19:30 Uhr

Herzliche Einladung. Anmeldung erbeten auf www.sac-laegern.ch – Touren und Anlässe odder – einfacher: Eine eMail an flechsig@datacomm.ch mit dem Vermerk «Vortrag Kirgistan».

 

Himmelwärts

 

Noch druckfrisch ist mein neues Buch HIMMELWÄRTS mit zwölf Bergführerinnen im Porträt, darunter auch die Abenteurerin Evelyne Binsack (BE), Nicole Niquille, die erste Bergführerin der Schweiz (GR), Caro North (VS), die Höhlenforscherin Angelina Huwiler, die erklärt: "Jeder Gast ein graues Haar“, oder die Aspirantin, also Bergführerin in Ausbildung, Caro North, eine junge „Wilde“, die mit abenteuerlichen Erstbegehungen rund um den Globus für Furore sorgt.

Das Buch ist erhältlich bei Bestellung über www.rotpunktverlag.ch zum Preis von Fr. 34.- statt Fr. 39.-, portofrei.

Mehr Informationen

Ein Blick ins Buch

 

Ein Portrait «unseres» Bergführers Tom Rüeger

findest du hier PDF-Dokument

 


nach oben


Organisatorische Hinweise

 

nach oben

 


Neue Tools

 

nach oben


Tourenberichte und Fotographie

!! Fotografen schaut mal hin ...


!! Tourenberichte und -Fotos bitte an folgende Adresse senden:

Tourenberichte


nach oben


Mitgliederanzeigen

Mitgliederanzeigen

 

 

nach oben