Gspaltenhorn/ausgebucht

Datum Sa 25. Jul.  bis So 26. Jul. 2020
Gruppe Sektion
Leitung
Vierlinden 1
5225 Bözberg
Telefon G +41 56 203 04 54
Mobile +41 79 450 65 65
E-Mail:
Typ/Zusatz: HT (Hochtour)
Anforderungen Kond. C
Techn. ZS
Reiseroute ÖV
Unterkunft / Verpflegung Halbpension in der Gspaltenhornhütte, Zwischenverpflegung aus dem Rucksack
Kosten CHF 150.- Basis Halbtax
Karten 1248 Mürren
Treffpunkt 25.7.2020, 7:20 Uhr / Bahnhof Brugg, beim Taxistandplatz
Route / Details Samstag: Anreise Brugg ab 07:32 mit ÖV via Bern, Reichenbach auf die Griesalp 1408 m. Wanderung über die Bundalp zur Gspaltenhornhütte 2458 m, 4½ Std.
Sonntag: Aufstieg zur Büttlassenlücke und Kletterei über den Leiterngrat auf das Gspaltenhorn 3436 m, 4½ Std. Abstieg zurück zur Gspaltenhornhütte und via Gamchi zur Griesalp 6 Std. Heimreise.
ZusatzinfoDer "Leiterngrat" hat seinen Namen von den natürlichen Felsstufen, die aus der Ferne betrachtet wie eine Leiter zum Gipfel führen. Auf dem Grat hat es keine einzige "Leiter". Die bis 2018 über weite Strecken angebrachten fixen Taue wurde mit Ausnahme der schwierigsten Stelle am Bösen Tritt entfernt und ersetzt durch Sicherungspunkte (Stangen, Bohrhaken). Es ist eine ausgesetzte Kletterei auf einem luftigen Grat.
Ausrüstung A und B, Kletterhelm
Durchführungskontakt E-Mail vom Tourenleiter spätestens um 14 Uhr am Vortag
Anmeldung Online von Mi 1. Jan. 2020 bis So 12. Jul. 2020, Max. TN 8
anmelden ist nicht möglich